Reiturlaub im Südwesten des Iran auf einer Farm - Wanderreiten durch Khuzestan und Persepolis

Wanderritt durch Khuzestan in Shiraz / Alle Regionen

Wanderritte mit 13 Tagen & 12 Nächten durch Khuzestan im Südwesten des Iran - nur 1 Termin pro Jahr Ende Februar, später im Jahr wird es zu heiß.


Asien/Südpazifik > Iran > Alle Regionen > Shiraz

Lorestan: Die Provinz Lorestan liegt im Zentrum des Zagros Gebirges und ca. 5 Autostunden südwestlich von Teheran. Khorramabad ist die Haupt- stadt von Lorestan. Hier wird überwiegend Landwirtschaft und Viehzucht betrieben. Noch heute ist die Provinz Lorestan eine der wildesten Regionen im Iran und fast völlig unberührt von Tourismus.
Zagros Gebirge: Das Zagros Gebirge ist ein Gebirgszug im Iran, der sich vom Nordwesten des Landes in den Süden hinzieht. Das Nomadentum wird hier noch gelebt und viele Familien ziehen mit all ihrem Hab & Gut im Frühjahr von den Winterweiden hinauf zu den Sommerweiden in den Hoch- tälern des Gebirges und im Herbst geht es wieder zurück, meist auf abenteuerlichen Pfaden.
Khuzestan: Die südwestliche Provinz Khuzestan ist Tiefland und die geografische Verlängerung des antiken Zweistromlandes von Euphrat und Tigris.Alexander der Große hat das Gebiet erobert und vor kurzem wurde die Stadt Shush (Susa) zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt.
Lageskizze Alle Regionen

Weitere Informationen zur Umgebung

Ausflugsziele: Burg von Khoramabad
Anreise mit dem Flugzeug:
Flug nach Ahwaz
Abholservice ist möglich

unmittelbare Nähe / auf dem Gelände

Wandern

max. 90 Autominuten entfernt

Historische Stätten, Berg steigen / Klettern
Wanderritt durch Khuzestan und Persepolis
Wanderritt durch Khuzestan und Persepolis
Wanderritt in Khuzestan - am Salz-Fluss
Wanderritt in Khuzestan - am Salz-Fluss
Angaben zum Reitbetrieb / Reiterhof

Kategorie

Ferien-/ Urlaubsbetrieb, Zuchtbetrieb, Bauernhof
max. Gästezahl:
2
 
Mindestalter für Gäste:
ab 12 Jahre
 

Allgemeine Beschreibung:

Wanderritte mit 13 Tagen & 12 Nächten durch Khuzestan im Südwesten des Iran - nur 1 Termin pro Jahr Ende Februar, später im Jahr wird es zu heiß.

Ausstattung des Reitbetriebes

  • Ausreitgelände / Reitwege
  • Weide / Koppeln
  • Sattelkammer

Details zum Ausreitgelände

Der Ritt führt durch eine zerklüftete Vorgebirgslandschaft entlang eines mäandernden Flusses, den Sie mehrfach durchqueren. Wanderreiten im Südwesten von Iran auf den Spuren von Alexander dem Großen.

Sonstige Ausstattung des Reitbetriebes

Ein besonderes Highlight des Rittes ist die Begleitung und Betreuung durch eine deutsch-iranische Familie, die ihre persischen Araberpferde aus der eigenen Zucht zur Verfügung stellt.
Angebote des Reitbetriebes
  • Pferde für Gäste stehen zur Verfügung
  • Wochenweise
  • Gruppenprogramme
  • Auch Unterkunft für Nichtreiter
  • Nicht-Reiter-Ermäßigungen

    Weitere Tiere auf dem Hof

    Ppersische Asil-Araber.

    Sonstige Angebote und Erläuterungen

    Alle Ritte werden von erfahrenen Führern begleitet, die Teilnehmer sollten mit Helm reiten.
    Pferde für Reitprogramm
    Anzahl Pferde:
    Insgesamt sind 4 Pferde vorhanden.
    Pferdetypen:
    für Fortgeschrittene, Großpferde
    Reitweise (ausgebildet für / Sattel):
    englisch / klassisch, für begleitete Ausritte
    Weitere Angaben zu den Pferden (Rassen - Ausbildung etc.)
    Für die Ritte stehen persische Araber aus eigener Zucht zur Verfügung - ca. 150 – 162 cm Stockmaß, gutmütige und doch temperamentvolle Pferde, trittsicher, zuverlässig, ausgebildet für Distanzritte.
    Reitprogramm
    • mit gestellten Pferden
    • geführte Ausritte
    • Stundenweise Ausritte
    • Ganztages-Ausritte
    • Mehrtagesritte / Wanderritte
    • 5-8 Tage
    • 9-14 Tage
    • Wanderritt mit wechselndem Standort
    • Geländereiten
    Mindestalter für Ausritte:
    ab 16 Jahre
    Reiterfahrung:
    gute Kentnisse erforderlich
    Ausdauer / Kondition:
    durchschnittliche Anforderungen
    Gewichtsbeschränkungen für Reiter(innen):
    max. 90 kg - 200 lbs
    Anmerkungen und Ergänzungen zu den Ausritten / Reitprogramm
    Sternritte in die Umgebung der Farm im Rahmen des Reiturlaubes, Dauer nach Absprache
    Wanderritte mit 5 - 8 Reittagen

    Unterkunft für unsere Gäste

    ?3* Hotels in Shiraz, einfaches Hotel in Ahwaz und Dezful, Camping

    3 Einzel-/ Doppelzimmer:
    3 Nächte in Shiraz 3* mit Frühstück. 1 Nacht in Ahwaz 3* mit Abendessen + Frühstück. 2 Nächte in Dezful 3* mit Frühstück. Rustikales Camping mit Vollpension während des Ritts. Unterwegs gibt es weder Duschen oder ein WC, sondern nur die 'Toilette Nature'. Ein Schlafsack ist mitzubringen.

    Preis pro Person ab € 3.900,00 ab 2 Gastreitern. Zuschlag für Unterbringung im Einzelzimmer/-zelt € 450,00
    Annehmlichkeiten - Extras:
    Bettwäsche, Handtücher, WC und Waschräume, Duschen, Stromanschluss
    Verpflegung
    Art der Verpflegung:
    • Vollpension obligatorisch
    • Vegetarische Küche möglich nach Absprache
    Weiteres zur Verpflegung:
    Die persische Küche ist sehr schmackhaft und gut verträglich. Reis ist der Hauptbestandteil der Küche und wird mit Saucen und Fleisch-Kebabs serviert.
    Unterwegs wird das Essen auf dem Feuer gekocht.
    Allgemeines zur Unterkunft
    Besonderheiten:
    Nichtraucher
    Weiteres zur Unterkunft:
    Nicht eingeschlossene Leistungen: Ausgaben persönl. Art wie Trinkgeld, Getränke & Souvenirs, nicht genannte Leistungen, Schlafsack bis -10°C, Anreise nach Shiraz, Abreise von Ahwaz, Visum, Impfungen.

    Kontakt
     
    Firma:
    Reit-Safari
     
    Vorname:
    Ali
     
    Nachname:
    Selzer
     
    Land:
    Deutschland
     
    Telefon:
    + 49 (0)89 89069966
    Telefon 2:
    + 49 (0)171 5755313

    Sie können in folgenden Sprachen Kontakt mit uns aufnehmen:
    Deutsch, Englisch, Französisch

    Reit-Safari ist die Vertretung für Iran Riding Tours in Europa und weltweit.


    Firma: Reit-Safari
    Postleitzahl: 00000
    Straße: Farm bei der kleinen Stadt Azna
    Land: Iran -- Alle Regionen -- Shiraz
    Telefon: + 49 (0)89 89069966
    Telefon 2: + 49 (0)171 5755313